303

303-Plakat_A3_RGB_online

303

D 2018; 145 Minuten; FSK: ab 12;
R
egie: Hans Weingartner
Darsteller: Mala Emde, Anton Spieker

Es ist das Ende des Semesters, der Sommer steht vor der Tür. Eigentlich eine schöne Zeit. Jule studiert Biologie und versemmelt gerade eine wichtige Prüfung. Jan erfährt von seinem Politik-Professor, der gerade seine Zuhörer in die Semesterferien verabschiedet, dass er sein Stipendium nicht bekommen wird. Zu liberal sei sein Antrag gewesen für die ­konservative Adenauerstiftung. Jule ist schwanger, ihr Freund ist in Portugal. Und Jan beschließt, seinen leiblichen Vater in Spanien zu besuchen, von dem er erst seit ein paar Jahren weiß und den er noch nie gesehen hat. Jule besitzt ein altes Campingmobil auf Mercedes-Basis, Typ 303, und macht sich auf die Reise. Jan verpasst seine Mitfahrgelegenheit auf einer Autobahnraststätte und will fortan trampen.