PETITE MAMAN - 
ALS WIR KINDER WAREN

Petite+Maman_Plakat

PETITE MAMAN - 
ALS WIR KINDER WAREN

Frankreich 2021; Regie: Céline Sciamma; 72 Minuten; FSK: keine Beschränkung
Mit: Joséphine Sanz, Gabrielle Sanz, Nina Meurisse u.v.m.

Nach dem Tod ihrer Großmutter hilft die achtjährige Nelly ihren Eltern beim Aufräumen eines alten Hauses. Es handelt sich um jenes Haus, in dem ihre Mutter Marion einst ihre Kindheit verbracht hat. Entsprechend sind für Marion das Haus und die Umgebung von (nicht immer nur guten) Erinnerungen geprägt. Nelly hingegen genießt es, mehr über die Vergangenheit herauszufinden und die Geschichten, die Marion im nahen Wald und im Baumhaus erlebt hat. Als ihre von Depressionen geplagte Mutter eines Tages plötzlich abreist, lernt Nelly im Wald ein gleichaltriges Mädchen kennen. In den folgenden Tagen verbringen Nelly und das Mädchen viel Zeit miteinander und werden Freundinnen. Der Name des Mädchens: Marion. Bald wird klar, dass Nelly durch eine Zeitschleife 25 Jahre in die Vergangenheit gereist ist.

In Céline Sciammas neuestem Film verschmelzen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, wenn ein Mädchen Freundschaft mit einer Gleichaltrigen schließt, die sich als ihre eigene Mutter entpuppt. „Petite Maman“ ist trotz der kurzen Laufzeit ein komplexer, vielschichtiger Film geworden, der geschickt mit Fantasy- und Mystery-Elementen kokettiert. Es geht um die Kraft der Imagination, Mutter-Kind-Beziehungen und verdrängte Erinnerungen. Ein sehenswerter kleiner, melancholischer Zeitreise-Film.

PETITE+MAMAN+01+c+Alamode+Film
PETITE+MAMAN+02+c+Alamode+Film
PETITE+MAMAN+05+c+Alamode+Film
PETITE+MAMAN+06+c+Alamode+Film
PETITE+MAMAN+04+c+Alamode+Film

Kommunales Kino Lichtblick 

KINO IM PYRAMIDENSAAL

Lübbeckerstraße 69.
32278 Kirchlengern

EINTRITT

6,00€     Normal
3,50€     Ermäßigt

KONTAKT & KARTENRESERVIERUNG

E-MAIL RESERVIERUNG

ABHOLUNG BIS 15 MINUTEN VOR VORSTELLUNGSBEGINN

svg-image
lb_logo_grau
Kirchlengern_Logo_170316_1C_RZ